Produktanwendung




Wie wird das Gerät angewendet?


Der Patient stellt seine Füße in ein temperiertes, mit einer speziellen Salzlösung angereichertes Wasser. Das Elektrodensystem versetzt die körpereigenen Ionen, von der Mitte der Fußwanne aus, in Fluss.

Eine Standardanwendung dauert 30 Minuten. In der Therapie wird nach Abstimmung des Therapeuten der Anwendungsrhythmus individuell gestaltet.

Die Grundkur zur Gesundheitsvorsorge besteht aus 10 Fußbädern im Wochenabstand, ein- bis zweimal im Jahr. Zwischendurch genügt alle 4 Wochen ein Auffrischungsbad.


Während des gesamten Anwendungszeitraumes sollte der Klient mindestens 2-3 Liter Trinkwasser täglich zu sich nehmen.
   




Welches Zubehör ist erforderlich?





- Elektrodensystem


- Spezialsalzlösung (Leitfähigkeit)


- Elektrodenreinigungslösung


- Hygienebeutel